Havarie mit Tanker vor Cuxhaven

In der Nacht ist ein Tanker in der Elbmündung, 10 Kilometer östlich von Cuxhaven, auf Grund gelaufen. Das Havariekommando übernahm die Einsatzleitung. Der Tanker hat rund 9000 Tonnen brennbare, flüssige Stoffe der Gefahrgutklasse 3 an Bord. Nach Angaben der Besatzung wurde niemand verletzt. Warum der Tanker auf Grund lief, ist noch unklar.