Aktuelles

Hinweise & Störungen

Neue Fahrpreise ab 1. Januar 2018

Die Gesellschafterversammlung der Stadtwerke-Verkehrsgesellschaft Wilhelmshaven GmbH sowie der Verkehrsverbund Ems-Jade (VEJ) haben beschlossen, die Beförderungsentgelte aufgrund der gestiegenen Kostenentwicklung im Jahr 2017, zum 01.01.2018 anzupassen. Die Fahrpreisanpassung beträgt im Durchschnitt moderate 2,50%.

Die neuen Fahrpreise können Sie sich hier als PDF-Dokument herunterladen: Fahrpreise ab 1. Januar 2018

Mehr lesen

Stadtwerke beschaffen fünf neu umweltfreundliche Linienbusse

Mit fünf neuen Bussen verjüngt die Stadtwerke-Verkehrsgesellschaft Wilhelmshaven GmbH (SWV) die eigene Flotte und schafft mehr Platz für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste.

Auch in diesem Jahr hat die Stadtwerke-Verkehrsgesellschaft Wilhelmshaven GmbH, wie bereits in den Vorjahren, ihre Fahrzeugflotte verjüngt. Diesmal wurden sogar fünf statt zwei neue Fahrzeuge in den Einsatz gebracht. Das Investitionsvolumen betrug rund 1,3 Millionen Euro.  Gut 500.000 Euro wurden vom Land bezuschusst.

Oberbürgermeister Andreas Wagner, Vorsitzender der Gesellschafterversammlung erklärt, dass die Stadtwerke-Verkehrsgesellschaft Wilhelmshaven GmbH in Sachen Klimaschutz durch die Erhöhung der Ersatzbeschaffung weiterhin auf dem richtigen Weg ist: „Alle neu angeschafften Busse erfüllen den derzeit anspruchsvollsten Abgasstandard Euro 6 und ersetzen zwölf bis fünfzehn Jahre alte Busse mit Eurostufen 2 und 3.“ Geschäftsführer Frank Rademacher ergänzt: „Damit der gesamte Fuhrpark den Umweltanforderungen schneller gerecht werden kann, planen wir auch in den nächsten zwei Jahren ebenfalls je fünf neue Busse mit der höchsten Abgasnorm zu beschaffen.“

Alle neuen Fahrzeuge sind mit Niederflurtechnik und Rollstuhlrampe ausgestattet. Damit besteht die gesamte Flotte der Stadtwerke-Verkehrsgesellschaft Wilhelmshaven GmbH aus Niederflurbussen ohne Trittstufen, die einen bequemen Zustieg auch für mobilitätseingeschränkte Fahrgäste ermöglichen. Alle Fahrzeuge sind zudem mit einer ausklappbaren Rampe ausgestattet.

Im mittleren Einstiegsbereich des neuen Liniengelenkbusses befinden sich statt bisher nur einem neuerdings zwei Stellplätze für Rollstühle bzw. ein zusätzlicher Platz für Personen mit Kinderwagen oder Rollatoren. Die Plätze sind zudem mit Klappsitzen ausgestattet, die eine flexiblere Nutzung des Innenraumes ermöglichen, erklärt Frank Rademacher.

Die neuen Busse verfügen über TFT-Monitore zur Fahrgastinformation und Videotechnik, um so die Sicherheit für Fahrgäste und Fahrpersonal im Nahverkehr zu erhöhen. Die Busse werden in den nächsten Tagen im Linienverkehr unterwegs sein.

Mehr lesen

Einsteigerbus

Bus-Sicherheit-Training

Stadtwerke gibt allen neuen Grundschülern in Wilhelmshaven die Möglichkeit am Sicherheitstraining teilzunehmen.

Wilhelmshaven – Alle Erstklässler in Wilhelmshaven können unmittelbar ab Beginn des neuen Schuljahres wieder ein kostenloses Schulbus-Sicherheitstraining der Stadtwerke-Verkehrsgesellschaft absolvieren.

Jeweils 1 Schulstunde lang stellen die Verkehrsgesellschaft pro Klasse den neuen Grundschülern einen Bus, mit dem Ausbilder Guido Strangmann, zur Verfügung.

Es werden auch Grundschulen geschult, die keine oder nur wenige „Buskinder“ haben, weil die Schüler während dieser Stunde auch lernen sollen, wie man sich im und am Bus bei Schulausflügen, sowie bei Sport- und Schwimmfahrten verhalten soll.

Gemeinsames Ziel der Grundschulen und der Verkehrsgesellschaft ist es, die neuen Erstklässler möglichst kurz nach dem Beginn des Schuljahres im richtigen Verhalten im und am Bus zu unterweisen, damit Unfälle von vornherein vermieden werden erklärt Ausbilder Guido Strangmann.

Grundschulen die Interesse an eine Bußschule haben, setzen sich bitte mit uns in Verbindung.

Busschule - Kinder lernen richtiges Verhalten
Kinder vor Einsteigerbus auf dem 'Bus-Schule' steht

Geübt werden unter anderem das richtige Verhalten beim Warten an Haltestellen und die gegenseitige Rücksichtnahme und Fairness unter den Schülern während der Fahrt.

Eltern, die ihren Kindern das alleinige Busfahren noch nicht zutrauen, können bei der Stadtwerke-Verkehrsgesellschaft kostenlos einen sogenannten Elternbegleitschein beantragen. Dieser Elternbegleitschein berechtigt dann einem Elternteil ihr Kind für bis zu 14 Tage auf den berechtigten Linien und einem definierten Zeitfenster ihr Kind zu begleiten.

Das Eltern sich bei der Schülerbeförderung mit dem Bus keine Sorgen machen müssen, beweisen die Unfallstatistiken der letzen Jahre, betont Frank Rademacher, Geschäftsführer und Betriebsleiter der Verkehrsgesellschaft. Der Bus ist mit Abstand das sicherste Verkehrsmittel, um zur Schule zu kommen. Die Schulfahrt mit dem Fahrrad oder das „gutgemeinte“ Bringen mit dem Auto ( Elterntaxi) bis auf den Schulhof verursachen erheblich mehr Unfälle. Damit der positive Abwärtstrend in Sachen Schulwegunfälle weiter geht, sind solche Schulungen, ein wichtiges Mittel der Verkehrserziehung, so Rademacher weiter.

Senioren steigen um

NEU: Aktion „Senioren steigen um“ sowie der bewährte Service „Bus + Taxi“

In Zusammenarbeit zwischen der Stadt Wilhelmshaven und der Stadtwerke-Verkehrsgesellschaft Wilhelmshaven GmbH startete am 01.05.2006 die Aktion „Senioren steigen um“. Senioren, die sich mit dem Gedanken tragen auf die Fahrerlaubnis zu verzichten, erhalten nach Abgabe der Verzichtserklärung bei der Fahrerlaubnisbehörde Wilhelmshaven eine schriftliche Bestätigung über den Fahrerlaubnisverzicht.
Nach Vorlage dieser Bestätigung erhalten Sie bei der Stadtwerken-Verkehrsgesellschaft Wilhelmshaven GmbH (Freiligrathstraße 416) eine Jade-Monatskarte im Wert von 55,00 €/Monat für sechs Monate kostenlos. Für weitere sechs Monate erwerben Sie diese Karte zum halben Preis.

alt_0517-kopie

Sollten Sie Fragen haben oder eine Fahrerlaubnisverzichtserklärung abgeben möchten, wenden Sie sich bitte an die Führerscheinstelle Wilhelmshaven, Fachbereich Bürgerangelegenheiten.
Eine sichere Verbindung: Der Verkehrsbetrieb der Stadtwerke Verkehrsgesellschaft Wilhelmshaven GmbH bietet seinen Fahrgästen in Verbindung mit dem „Funk-Taxi 31000“ diesen Service an. Jeder Fahrgast kann sich auf Wunsch ein Taxi an seine Ausstiegshaltestelle innerhalb des Stadtgebietes von Wilhelmshaven rufen lassen. Von dort aus wird er bequem per Taxi nach Hause gefahren.
Diese Besonderheit bieten wir uneingeschränkt an!

In der Praxis sieht das so aus:
Gleich beim Einstieg sagen Sie dem Busfahrer die gewünschte Haltestelle, an der das Taxi auf Sie warten soll.
Ihr Wunsch wird über Funk an die Leitstelle des Verkehrsbetriebes weitergegeben. Hier wird Ihr Taxi bestellt.
Sie brauchen nur noch an der Ausstiegshaltestelle in das Taxi umzusteigen. Für Ihre Weiterfahrt zahlen Sie den gültigen Taxitarif.
Mit der sicheren Verbindung Bus + Taxi wollen wir einen Beitrag zu Ihrer Sicherheit, ganz besonders während der späten Abendstunden, leisten.